• AKTUELL

Wieviele Entscheidungen über die Vergabe von Software-Schulungen fallen auf Grund von Google-Suchergebnissen …

… oder ausschließlich durch Nachfrage beim Hersteller der Software? Wahrscheinlich die meisten. Und im Gespräch mit den Teilnehmern dieser Schulungen wird oft deutlich, daß deren Bedarf nur unzureichend gedeckt wurde. Nach unserer Erfahrung kann derjenige die beste Schulung anbieten, der selbst mit der Software arbeitet und bereits die Probleme gelöst hat, vor denen künftige Anwender […]

Gibt es in Deutschland wirklich einen Fachkräftemangel?

Kürzlich erschien auf LinkedIn ein beachtenswerter Beitrag des Unternehmers Lars Vollmer zum Thema. Aus eigener Anschauung wollen wir noch einen Aspekt hinzufügen: den inadäquaten Einsatz der Fachkräfte. In vielen Kundengesprächen wird es offensichtlich: Fachkräfte verbringen einen wesentlichen Teil ihrer Arbeitszeit mit Tätigkeiten, für die sie überqualifiziert sind und die ganz oft sogar durch Software und […]

On-the-Fly-Protokollwechsel mit Hilscher PC-Karten

Unter diesem Titel ist in der Zeitschrift computer&automation ein gemeinsames Advertorial von Hilscher und müller+krahmer erschienen.

Stromausfall!

Die Datenaufzeichnung der virtuellen Fabrik von müller+krahmer zeigt es: fast acht Stunden war unser Büro in Saalfeld gestern und heute ohne Strom. Und auch wenn es sich offensichtlich nur um eine lokale Störung handelte, die bereits wieder beseitigt ist, wird in einer solchen Situation klar, wie wichtig eine stabile Energieversorgung ist. Ohne Strom läuft keiner […]

Es heißt, „ein Bild sagt mehr, als tausend Worte“

In manchen Fällen stimmt das. Ganz oft steckt aber viel mehr hinter einer Sache, als ein Bild vermuten läßt. Dieses Bild findet sich auch auf dem Titel unserer gemeinsamen Application Story mit Hilscher und zeigt einen unserer Pneumatikventiprüfstände in Aktion. Wobei von dieser „Aktion“ nicht viel zu sehen ist. Doch gerade die macht diese Prüfstände […]

Seit heute online: die gemeinsame Application Story von Hilscher und müller+krahmer

In der gemeinsamen Application Story PC-basierte Automatisierung mit einheitlichen Schnittstellen für alle Formate und Protokolle von Hilscher und müller+krahmer beschreiben wir die Multibusfähigkeit unserer End-of-Line-Prüfstände für Pneumatikventile bei AVENTICS GmbH in Laatzen – dank Hilscher-cifX-Karten und unserer Applikationssoftware aus LabVIEW, DIAdem und TwinCAT.

Bis zur eigenen Yacht haben wir es noch nicht geschafft …

… aber bei der Erprobung unserer Prüfsoftware für Schiffskommandogeber mit CAN-Schnittstelle kommt passend zum Wochenende zumindest ein wenig das Gefühl auf, auf der Kommandobrücke zu stehen :-)

Unsere neue Generation von Pneumatikprüfständen hat den Test im Labor erfolgreich bestanden …

… und jetzt ist es Zeit für die Überführung in die Produktion. Bei kostensparender Weiterverwendung der vorhandenen compactRIO-Hardware führen wir die bisher verteilte Prüffunktionalität wieder auf einer PC-Plattform zusammen. Beckhoff TwinCAT und NI DIAdem arbeiten dort in Hand in Hand, um komplexe Prüfaufgaben zu lösen.

Gerade abgeschlossen: unsere erste DIAdem-Präsenz-Schulung seit 23 Monaten

Drei Wochen lang haben wir mehr als 30 Teilnehmer in der applikationsspezifischen Nutzung von NI DIAdem geschult. Drei Wochen, in denen es weder krankheitsbedingte Ausfälle noch positive Testergebnisse gab, trotz dichtgedrängter Teilnehmer sowohl während der Schulung als auch in den Pausen. Erfreulich viel Normalität also. Höchste Zeit, daß diese Normalität wieder in unser gesamtes Leben […]

Wertigkeit ist kein Selbstzweck

Ein wertiges Design ist auch in der Automatisierung nicht nur eine Äußerlichkeit. Es zeigt den Anspruch des Herstellers, ein in jeder Hinsicht attraktives Produkt zu liefern. Und unsere langjährige Erfahrung besagt, daß äußerlich attraktive Produkte auch besser funktionieren als die mit einem „robusten“ Design. Deshalb freuen wir uns am Anblick der aktuellen TwinCAT-Dongles von Beckhoff […]

Die virtuelle Fabrik von müller+krahmer – Retrofit des Retrofits

Unsere virtuelle Fabrik ist ein Langzeitprojekt – so, wie die reale Produktion in einer realen Fabrik auch. Und so verwundert es nicht, daß in unserer virtuellen Fabrik ähnliche Herausforderungen auftreten wie in jeder Werkhalle draußen im Land. Aktuell war es der Ausfall unseres Meßsystems an der Heizungsanlage nach rund 10 Jahren Dauerbetrieb, der einen schnellen […]

Doch – DIAdem kann auch messen! (Sick-LIDAR-Sensor)

Wir haben wir schon immer mal wieder erwähnt, daß NI DIAdem nicht nur ein Auswertewerkzeug ist – z.B. hier. Und da die möglichen Anwendungen vielfältig sind, kommen wir immer wieder darauf zurück. wie z.B. in diesem kurzen Video, das die Datenerfassung über einen Sick-LIDAR-Sensor und einen Treiber von müller+krahmer zeigt. Das Meßobjekt hatten wir ja […]

Woran merkt man bei müller+krahmer, daß bald Weihnachten ist?

Z.B. daran, daß wir einen Abstandssensor an einem Weihnachtsstollen testen :-).

DAC und VISUAL – was ist das? Diese Frage wird uns in so ziemlich jeder unserer DIAdem-Schulungen gestellt.

Weil NI ganz oft vergißt, auf diesen Aspekt seiner Software „die Ingenieure bei einer schnelleren Nachbearbeitung von Messwerten unterstützt“ hinzuweisen, tun wir es. DIAdem unterstützt seine Nutzer auch in der Erfassung dieser Meßwerte bis hin zu einfachen Steuerungsaufgaben. Wobei – so einfach müssen sie gar nicht sein. Manchmal realisieren wir mit DIAdem komplette Prüfstandsapplikationen, wie z.B. […]

Kaum eine Woche vergeht ohne eine Kundenanfrage, die so oder so ähnlich lautet:

„Wir haben eine LabVIEW-Applikation, die nicht mehr läuft und der Mitarbeiter, der sie erstellt hat, ist jetzt mit anderen Aufgaben betraut und hat keine Zeit mehr dafür“ oder „der Mitarbeiter, der sie erstellt hat, ist nicht mehr im Hause“ oder „die Applikation wurde von einem Studenten / Praktikanten erstellt, und niemand im Hause weiß genau, […]

Diese Woche steht wieder eine DIAdem-Schulung an

Im Auftrag von NI schulen wir diesmal DIAdem Advanced in Englisch. Als langjährige Anwender können wir den Teilnehmern neben den Schulungsinhalten auch die eine oder andere Praxiserfahrung vermitteln. Und bei Schulungsbedarf, der über die Standard-Themen hinausgeht, stehen wir mit unseren individuell zugeschnittenen Schulungen zur Verfügung.

müller+krahmer+? Wir suchen Verstärkung.

Wenn Sie über mehrjährige Erfahrung in der Anwendung mindestens einer unserer Software-Plattformen – DIAdem, LabVIEW, TwinCAT – verfügen und den Ehrgeiz haben, Ihren Kunden hervorragende Lösungen zu liefern, dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Die Kompetenz von müller+krahmer liegt eigentlich …

… in unkonventionellen, kostengünstigen Lösungen für die Prüfautomatisierung und die automatisierte Datenanalyse. Aber manchmal lösen wir auch ungewöhnliche Transportprobleme.

Kurze Reaktionszeiten sind die Stärke von müller+krahmer

Aber um schnell reagieren zu können, brauchen wir in vielen Fällen die Unterstützung unserer Lieferanten. Nicht alle sind dabei so schnell wie Hilscher, die von der Bestellung bis zur Lieferung gerade einmal 10 Minuten benötigen – und das an einem Freitagnachmittag! Danke.

Anspruchsvolle Automatisierungslösungen benötigen leistungsfähige Hardware

Nachdem wir bereits an unseren Universalprüfständen für elektropneumatische Komponenten mit großem Erfolg Emerson-Industrie-PCs der Serie RXi2 einsetzen, steht jetzt der Umbau unserer Prüfstände für hochdynamische und hochgenaue Stetigventile von Aventics an. Natürlich kommen auch hier Rechner der RXi2-Familie zum Einsatz – diesmal wegen der zahlreichen benötigten Busschnittstellen mit einem PCIe-Steckplatz für eine Multibuskarte Hischer cifX50E-RE.